Sprechstunden

1. Kurberatung:
Regelmäßig können Eltern und Interessierte die Möglichkeit nutzen, sich in einer offenen Sprechstunde hilfreiche Tipps und Ratschläge für eine Eltern- Kind Kur von einer kompetenten Fachkraft geben lassen.

2. Sprechstunde mit einem Mitarbeiter der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche (Caritasverband):
Nach Absprache eines Termins haben Eltern die Gelegenheit, kompetente Hilfestellungen und Erziehungsratschläge zu kleinen und großen Problemen im Familienalltag mit ihren Kindern zu bekommen.

3. Sprechstunde mit einem Mitarbeiter der Ehe,- Familien,- Lebensberatung (Caritasverband):

    "Zeit zum Reden"

 

 

Singrunde

Das Singen im St. Jakobi Kindergarten hat einen hohen Stellenwert. Einmal in der Woche, mittwochs vormittags findet die große Singrunde mit insgesamt 8 Singpaten statt. Hier wird mit viel Spaß und Freude gesungen und getanzt. Die Liedauswahl ist der kindlichen Stimme angepasst, vielfältig, altersgemäß und stammt aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Da das Selbersingen immer mehr aus unserem Alltag verschwindet, möchte der Kindergarten St. Jakobi dem entgegen wirken. Singen ist die Seelensprache der Menschen und für die geistige, körperliche, emotionale und soziale Entwicklung sehr förderlich.

Pfiffige Riesen

Unsere „pfiffigen Riesen“ sind die zukünftigen Schulkinder. Sie treffen sich jeweils dienstags vormittags zu besonderen Aktivitäten, die ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen. Außerdem gibt es für sie im Kindergartenjahr zusätzliche Aktionen und Projekte, z.B. Projekt Feuerwehr, Thema Bauernhof, Erste- Hilfe- Kurs für Kinder, Märchenprojekt, Polizeiaktion usw.

Spielmäuse

Die "Spielmäuse" sind die jüngsten Kinder in unserem Kindergarten. Regelmäßig bieten wir unseren "Kleinen" angemessene Aktionen für ihre Bedürfnisse und Interessen an.

Lesepatin

Jeden Dienstagvormittag besucht uns unsere Lesepatin Henriette. Alle Kinder können dieses zusätzliche Angebot nutzen und mit ihr in gemütlicher Runde Bücher anschauen oder Geschichten vorgelesen bekommen. Henriette stellt ihnen viele Bücher vor, freut sich aber auch über Vorschläge von den Kindern oder mitgebrachte Lektüre.

Zusammenarbeit mit Schulen und Therapeuten

Um einen fließenden guten Übergang zur Grundschule zu ermöglichen, arbeiten wir eng mit den zuständigen Grundschulen zusammen.
 
Auf Wunsch sind wir auch gerne bereit, mit Therapeuten zusammenzuarbeiten. Um einen fließenden guten Übergang zur Grundschule zu ermöglichen, arbeiten wir eng mit den zuständigen Grundschulen zusammen.
 
Auf Wunsch sind wir auch gerne bereit, mit Therapeuten zusammenzuarbeiten.

Meditationsübungen für Kinder

Unsere „älteren" Kinder haben in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, an kindgerechten Meditationsübungen unter Anleitung von Schwester Maria Geesink teil zunehmen.

Wald- und Wiesenwoche

Mindestens einmal im Kindergartenjahr findet eine Wald- und Wiesenwoche statt. Hierbei haben die Kinder Gelegenheit, den Wald und die Wiese als Lebensraum mit seinen vielfältigen Möglichkeiten wahrzunehmen und zu genießen. Die Kinder finden hier eine neue Welt voller natürlicher Abenteuer.

Kurse für Eltern und Kinder

In Zusammenarbeit mit der FBS Coesfeld finden im Kindergartenjahr verschiedenste Kurse in unserer Einrichtung statt.

Zum Beispiel:

Kinderkurs: „Mut tut Gut“, Entspannungskurs für Eltern und Kinder
Kochkurs: „Ich esse meine Spagettis nackt“